Roldisleben

Rundwanderung/ Radtour

Wegbeschreibung 

Rundweg Roldisleben | Rundwanderung/ Radtour
 
Länge: ca. 11,3 km
Dauer: ca. 3,5 Stunden/ 1 Stunde MTB
Ausrüstung: festes Schuhwerk/MTB
Schwierigkeitsgrad: Wandern mittel
MTB leicht
Streckenprofil: Nebenstraße, Feld- und Radweg
Barrierefreiheit: nicht barrierefrei
Start: Der Einstieg in diese Tour ist
variabel und frei wählbar.


KURZBESCHREIBUNG

Der Rundweg führt zu interessanten Projekten im Ortsteil Roldisleben. Abgelegen von der Großstadt, inmitten ländlicher Idylle spürt man das Engagement der Bewohner für ihre Heimat.

Mit der Bienen-Garten-Kirche, dem Arboretum und der Spiegelarche sind in diesem verträumten Dörfchen gleich drei Empfehlungen zur Besichtigung auszusprechen.

Der Weg. Die Landschaft. Eingebettet in den hügligen Ausläufer der Finne erleben wir die Natur auf den Feldern, Wiesen und Weiden in der Region am Rande des Thüringer Beckens – jedoch aus einer ganz anderen Sicht.


Auf dem Weg nach Roldisleben verlassen wir Rastenberg in Richtung Westen. Ab der Kreuzung zur Tankstelle folgen wir der ausgeschilderten Ortsverbindungsstraße nach Roldisleben. Die kleine Landstraße ist wenig befahren und bietet neben der schönen Landschaft einen Panoramablick auf Roldisleben. Roldisleben wird bei den Einheimischen auch „Kleine Schweiz genannt“.
In dem kleinen Dörfchen sind neben der Bienen-Garten-Kirche das Arboretum und die Spiegelarche beliebte Ausflugsziele. Informationen zur Bienen-Garten-Kirche und der Spiegelarche sind im Internet auf den bereitgestellten Seiten abrufbar.

An einem Ort der Stille in Rastenberg-Roldisleben steht die SPIEGELARCHE.
Mitten auf dem Feld zwei übereinander gestapelte verspiegelte Container.
Dieser begehbare architektonische Raum öffnet sich den Menschen fünf Jahre lang für Kunstausstellungen und Installationen, interaktive soziale Projekte, Vorträge, Lesungen, Workshops und Konzerte.
Themenschwerpunkte sind Region, Heimat, Ökologie und Natur.
Ziel ist das gemeinschaftliche Erleben eines Ortes, der für Offenheit, Toleranz und Neugierde steht.

Mit der BIENEN-GARTEN-KIRCHE in Roldisleben wird ein kirchliches Denkmal im ländlichen Raum für eine erweiterte Nutzung geöffnet. Gemeinschaftliches Engagement fördert Begegnung und Identitätsbildung sowie den Austausch von Erfahrungen, kulturellem, ökologischem und religiösem Wissen.
Im Mittelpunkt des Projektes steht die Erschließung von Garten und Gebäude der Kirche »St. Peter und Paul« zu Roldisleben über die rein gottesdienstliche Nutzung hinaus zum Nutzen der Dorfgemeinschaft und als attraktiver Anlaufpunkt für die ganze Region.

Direkt am Ortseingang ist der Verbindungs-Radweg zum Finnebahn-Radweg ausgewiesen. Der folgende Streckenabschnitt führt über einen gut befahrbaren Feldweg durch idyllische Landschaft. Bevor der Finnebahn-Radweg erreicht ist, offenbart sich ein schöner Blick über Schafau mit dem dahinterliegenden bewaldeten Finne-Höhenzug.
Auf den ausgebauten Radweg angekommen, folgen wir diesem in Richtung Rastenberg. Durch den Heidegrund geht es für die Radfahrer rasant hinab ins Mühltal. Bei entsprechender Witterung ist hier ein Besuch unseres Waldschwimmbades wärmstens zu empfehlen.